Infusionstherapie

Ist die Ursache der Beschwerden durch mehrere Gelenksbereiche bedingt, ist die Verabreichung einer Infusion empfohlen.

Bei der Infusionstherapie wird ein flüssiges Medikament über die Vene injiziert. Diese wirkt schmerzstillend, entzündungshemmend und muskelentspannend. Weiters kann ein Vitaminpräparat hinzugefügt werden.

Der Vorteil gegenüber einer oralen Therapie ist vor allem in der raschen Wirksamkeit, Magenverträglichkeit und der länger anhaltenden Wirkung gegeben.

Office1 Ortho-DzTherapieform: Infusionstherapie