Fußreflexzonenmassage

Was ist eine Fußreflexzonenmassage?

Die Anwendung der Fußreflexzonenmassage basiert auf der Annahme, dass bestimmte Zonen an den Fußsohlen mit inneren Organen in Verbindung stehen. Die Organe sind sozusagen auf der Fußsohle „abgebildet“ und man kann über den Fuß auf sie einwirken.

Wie wirkt die Fußreflexzonenmassage?

Der Energiefluss im Körper kann durch Spannungen und Stauungen behindert sein. Durch Daumendruck entsteht eine Reizung der Reflexzonen und die inneren Organe bzw. bestimmte Körperteile werden dadurch reflektorisch beeinflusst. Der Körper wird zur Tätigkeit angeregt und Blockaden und Spannungen können so gelöst werden.

Wann wird eine Fußreflexzonenmassage angewendet?

  • Gelenkschmerzen
  • Wirbelsäulenleiden
  • Verspannungen
  • Schlafstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Kopfschmerzen/Migräne
Zurück zur Übersicht
Office1 Ortho-DzTherapieform: Fußreflexzonenmassage